Archiv Spangenberg
  • Archiv Spangenberg

  • Archiv Spangenberg

  • Archiv Spangenberg

  • Archiv Spangenberg

  • Archiv Spangenberg

  • Archiv Spangenberg

Über uns

Ziel des Projektes „Archive Mittleres Fuldatal - Geschichte digital erleben“ ist es, die bewegte und interessante Geschichte der Städte  des Mittleren Fuldatals für alle Interessierten aufzubereiten und digital zugänglich zu machen. Dokumente werden dauerhaft verlustfrei gespeichert, wobei eine zeit- und ortsunabhängige Erreichbarkeit ermöglicht wird.

Haben Sie Interesse mitzumachen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter Tel. 05663/454 oder 0177/5258513, gern auch per E-Mail: reiner-ploss@t-online.de.

Neue Inhalte

Neue Inhalte ab dem 01.04.2021

Weitere Artikel finden Sie auch unter Ortsteile, Zeit, Themen oder Suche.

In unserem Archiv sind, neben einer Vielzahl von verschiedenen Beiträgen und Bildern, auch sehr viele Festschriften verschiedener Jubiläen veröffentlicht. Manch einer wird sagen: "schon wieder eine Festschrift, steht doch immer dasselbe drin". Dem muss widersprochen werden. Der geneigte Nutzer unseres Archives wird feststellen, dass die Festschriften jeweils aus verschiedenen Jahren (beginnend ab dem Anfang des letzten Jahrhunderts bis zur Neuzeit) veröffentlicht sind. Teilweise wiederholen sich zwar die Beiträge im geschichtlichen Teil, werden jedoch je nach Verfasser der verschiedenen Festschriften die Beiträge anders geschrieben bzw. formuliert oder gar das eine oder andere zusätzlich in den Beitrag aufgenommen, so dass hier und da aus den verschiedenen Festschriften ergänzende oder zusätzliche Informationen zu entnehmen sind. Auch der jeweilige Inseratenteil der Festschriften ist interessant. Gerade hier bildet sich die Geschäftswelt und der Kreis der Sponsoren des jeweiligen Festes ab. Es lohnt sich also die Festschriften der verschiedenen Jahrgänge durchzustöbern.

Neuer Hinweis:

Wir werden nach und nach alte Ausgaben der Spangenberger Zeitung, die erstmalig 1908 erschien, in das Archiv einstellen. Zunächst sollen die Ausgaben aus den Jahren 1908 bis 1939 veröffentlicht werden. Leider sind die Jahrgänge nicht alle vorhanden. Auch fehlen in den gesammelten Jahrgängen einzelne Ausgaben. Beim öffnen der Dateien ist ein wenig Gelduld verlangt, da die Dateien des kompletten Jahrgang geladen werden und diese eine relativ große Speichergröße haben.

Hier fehlen die kompletten Jahrgänge 1911, 1913, 1917, 1921, 1929 und 1931. Sollte jemand durch Zufall diese Jahrgänge – oder auch einzelne Ausgaben dieser Jahrgänge - in seinem Privatbesitz haben, bitten wir uns diese zum Digitalisieren zur Verfügung zu stellen. Nach dem Digitalisieren können sie die Zeitungen wieder zurückbekommen.

Außerdem sind wir auf der Suche nach alten Bildern (Schule, Feiern und Kirmes, Dorf- oder Vereinsfeste, sonstige private Ereignisse, Anekdoten und Geschichten in um Spangenberg usw.), Urkunden, Schriften, Vereinsprotokollen etc. kurz und gut alles was in den vergangenen Jahrzehnten an Ereignissen in und um Spangenberg festgehalten wurde. Auch diese Unterlagen erhalten Sie nach dem Digitalisieren wieder zurück. Gern dürfen Sie die bei Ihnen vorhandenen Datein digital senden unter reiner-ploss@t-online. die. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.

Neueste Beiträge