Archiv Spangenberg

Schutzbrief aus dem 19. Jahrhundert

Im Mittelalter wie auch im vorletzten Jahrhundert wurden sog. Schutzbriefe erstellt um sich vor Schaden, Unfällen und allem Möglichen zu schützen. Der hier veröffentlichte Schutzbrief wurde am 6. Juli 1859 von Chriestoph Meyer aus Schnellrode geschrieben bzw. abgeschrieben. In der Regel gab es für diese Schutzbriefe Vorlagen, welche sodann von demjenigen, welcher sich schützen wollte, abgeschrieben wurde. Der Brief wurde dann entweder bei sich getragen oder im Haus an einem Balken befestigt.

Für das Original des Schutzbriefes wurde ein Transkript erstellt und im Anschluss an das Original zum besseren Leseverständnis der Datei angefügt.


Dateien

18590706_sch_historisch_hausschutzbrief.pdf


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Reiner PloßPeter Tigges
Zurück