Archiv Spangenberg
...

Chorverein Liederkranz singt für Kranke in der Beieröde

In der Beieröde befand sich bis in die 2. Hälfte der 1950er Jahre ein Behelfskrankenhaus. Vielleicht erinnert sich noch jemand an das Krankenhaus. Sei es, dass er dort das Licht der Welt erblickt oder seinen Blinddarm dort gelassen hat. Das ehemalige Barackenlager des Reichsarbeitsdienstes wurde als Krankenhaus genutzt. Nachdem die Nutzung als Krankenhaus in der 2. Hälfte der 1950iger Jahre aufgegeben wurde, wurden die Baracken als Ferienlager der Arbeiterwohlfahrt Wattenscheid genutzt. Heute ist dort das Vereinsheim der Spangenberger Biker.

Im Jahr 1950 hat der Chorverein Liederkranz den Patienten des Krankenhauses ein paar Ständchen gebracht, um deren Genesung zu fördern. Hierüber berichtete die Spangenberger Zeitung in ihrer Ausgabe vom 5.7.1950.


Dateien

19500705_sp_vereine_liederkranz_beieröde.pdf


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Reiner Ploß
Zurück